Kontakt:

Terminvereinbarung

 unter +43 660 11 33 88 6

Montag bis Freitag 8:00 – 18:00

Ordinationszeiten (derzeit)

Dienstag 13:30 bis 19:00

Mittwoch 9:30 bis 13:00

Adresse:

Erdbergstrasse 52-60, Stiege 2, Top 1a, (neben Eurospar, Gassenlokal) 1030 Wien

Web:

wanka@hautaerztin-wien.at

www.hautaerztin-wien.at

Online Termine:

in Kürze möglich.

Dr. Alexandra Wanka | Hautärztin 1030 Wien Erdbergstrasse 52-60, Stiege 2, Top 1a, (neben Eurospar, Gassenlokal) 1030 Wien Terminvereinbarung unter +43 660 11 33 88 6 www-hautaerztin-wien.at Wahlärztin, keine Kassen
Hautarzt, 1030, Wien, Kinderdermatologie, Muttermalkontrolle
15250
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15250,bridge-core-1.0.4,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,side_area_uncovered_from_content,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-18.0.8,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive
Logo Dr Alexandra Wanka gold

Ordinationszeiten

URLAUB von 10.8. bis 28.8.2020

 

Hinweis zur aktuellen Lage:

  • Der Ordinationsbetrieb wird wieder aufgenommen, allerdings momentan noch zu geänderten Öffnungszeiten. Es besteht natürlich auch weiterhin die Möglichkeit einer Videokonsultation (Anmeldung bitte per Mail).
  • Bitte kommen Sie nur nach telefonischer Voranmeldung, pünktlich zum Termin in die Ordination und beachten Sie die Hygienemaßnahmen.
  • Die Ordination darf nur mit Mund-Nasenschutz betreten werden.
  • Bitte kommen sie alleine, ohne Begleitung in die Ordination. Kinder sollen mit nur einer Begleitperson in die Ordination kommen.
  • Kommen Sie pünktlich zum Termin um Wartezeiten in den Räumlichkeiten zu vermeiden.

 

Adresse:

Erdbergstrasse 52-60,
Stiege 2, Top 1a, (neben Eurospar, Gassenlokal)
1030 Wien

 

Wahlärztin, keine Kassen

 

Ordinationszeiten (derzeit):

Dienstag 13:30 bis 19:00

Mittwoch 9:30 bis 13:00

 

Telefonische Terminvereinbarung Montag – Freitag von 8:00 – 18:00 unter +43 660 11 33 88 6

.

IMG_13412
Logo Dr Alexandra Wanka gold

Zur Person

Alexandra-WankaProfil

Dr. Alexandra Wanka

Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten

Ästhetische Dermatologie

  • geb. in Wien, verheiratet, 2 Kinder
  • Studium an der medizinischen Universität Wien
  • Wissenschaftliche Mitarbeit und Verfassung einer Dissertation an der Universitätsklinik für Dermatologie in Wien
  • Absolvierung der Facharztausbildung und wissenschaftliche Tätigkeit an der Universitätsklinik für Dermatologie in Wien ab 2003
  • Wissenschaftliche Schwerpunkte sind einerseits der Einsatz der modernen Biologika Therapie für Psoriasis vulgaris (Schuppenflechte),
    auf der anderen Seite die Diagnostik und Therapie von Blutschwämmchen (Hämangiomen) und Gefäßfehlbildungen (vaskulärer Malformationen) im Kindesalter.
  • Vertretungstätigkeit in Kassen- und Wahlarztordinationen in Wien und Umgebung
  • Oberärztin der dermatologischen Ambulanz im WGKK Ambulatorium Wien-Mitte 2016 bis 2018
  • Mitglied der Österreichische Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie
  • Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Dermatolgische Kosmetik und Altersforschung
  • Mitglied in der Arbeitsgruppe Allergologie
  • Mitglied in der AG Biologika
  • Laufende Fortbildung und Vortragstätigkeit auf nationalen und internationalen Kongressen
  • Botox  Zertifizierungskurs der Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie

mehr

Logo Dr Alexandra Wanka gold

Leistungen

Die Haut ist mit etwa 2 Quadratmetern das größte und auch eines der sensibelsten Organe des Menschen. Sie bietet Schutz vor Verletzungen, reguliert die Körpertemperatur und Feuchtigkeit und lässt uns Wärme, Kälte und Schmerz empfinden. Die Haut als äußere Hülle des Körpers ist ständig vielfältigen Umwelteinflüssen und Belastungen ausgesetzt, wodurch verschiedenartige Hautveränderungen und Erkrankungen auftreten können. Mein oberstes Ziel stellt die Wiederherstellung und Erhaltung Ihrer Hautgesundheit dar.

 

Die kosmetisch-ästhetische Dermatologie verstehe ich als Hilfsmittel zur Betonung und Unterstreichung Ihrer natürlichen Schönheit. Ich nehme mir Zeit individuelle Therapie und Pflegemaßnahmen zusammenzustellen, um Ihnen ein frischeres und vitaleres Äußeres zu verleihen. In einem ausführlichen Gespräch und ohne Hektik beantworte ich Ihre Fragen in dermatologischen und ästhetischen Belangen.

Logo Dr Alexandra Wanka gold

Allgemeine Dermatologie

Akne

Gezielt gegen Akne vorgehen.

Welche Art der Akne haben Sie? Worin liegen die Ursachen? Und wie schwer ist Ihre Haut erkrankt? Nach einer ausführlichen Analyse Ihrer Haut werde ich gezielt gegen Ihre Akne vorgehen. Von verschiedensten Lokaltherapien über die systemische Antibiotikatherapie bis hin zur oralen Therapie mit Istotretinoin (Vit A Präparat) steht ein breites Feld an Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Je nach Art, Stadium und Schwere berate ich Sie, welche Aknetherapie am besten für Sie geeignet ist.

Freuen wir uns gemeinsam über die ersten Erfolge!

Psoriasis/Schuppenflechte

Die Schuppenflechte ist eine chronisch entzündliche Hauterkrankung, für die heutzutage vielerlei Behandlungsoptionen offen stehen. Ich biete Lokaltherapien sowohl mit, als auch ohne Kortison an, aber auch systemische Therapien, wie Methothrexat, Fumarsäure oder die modernen Biologika an.

Neurodermitis und Allergien

Die Basis aller  diagnostischen und therapeutischen Entscheidungen bei Neurodermitis und Allergien bildet ein ausführliches Gespräch um potentielle Auslöser von Schüben herauszufinden. Falls allergologische Tests nötig sind, werden diese in Kooperation mit einem Allergiezentrum durchgeführt, die Therapie richtet sich nach der Schwere der Erkrankung.

Hautkrebsvorsorge

Der Erfolg liegt in der Früherkennung.

Als Hautkrebs bezeichnet man eine bösartige Veränderung der Haut, in der Umgangssprache unterscheidet man zwischen dem „schwarzen“ (Malignes Melanom) und dem „weißen“ Hautkrebs (Basaliome oder Plattenepithel-Karzinome). Wenn er früh erkannt wird, ist Hautkrebs heilbar!

Die Hautkrebsvorsorge zählt zu den wichtigsten Vorsorgeuntersuchungen in der Dermatologie. Hier inspiziere ich die gesamte Haut sorgfältig und untersuche sie mit dem Auflichtmikroskop. Damit kann ich tiefere Schichten der Haut analysieren und auffällige Muttermale diagnostizieren. Suspekte Hautveränderungen entferne ich direkt in der Ordination unter lokaler Betäubung.

Kinderdermatologie

Mein Konzept: Einfühlungsvermögen und Zeit.

Welches Kind wartet schon gerne? Wie wunderbar, dass das in meiner Ordination nahezu wegfällt. Stattdessen nehme ich mir ausreichend Zeit, um auf Kinder und Eltern gleichermaßen eingehen zu können. Ich erkläre mein Therapiekonzept für die jeweilige Hauterkrankung einfach und kindgerecht.

Im Kindesalter sind das zum Beispiel Neurodermitis, Warzen, Windeldermatitis, Pilzinfektionen und angeborene Erkrankungen. Ein besonderes Anliegen ist mir auch die Beratung bei kindlichen Hämangiomen (Blutschwamm).

mehr

Infektionskrankheiten der Haut

Die Ansteckung ist leicht, die Behandlung auch.

Die Haut ist als größtes Organ des Menschen für Infektionen leider besonders empfänglich. Zum einen, weil sie das Grenzorgan zur Umwelt bildet und zum anderen, weil die Zahl der Erreger außerordentlich hoch ist – Bakterien, Viren und Pilze.

Die gute Nachricht: die verschiedenen Hautinfektionen sind oft schon durch eine klinische Untersuchung erkennbar und gezielt behandelbar.

Varizen/Besenreiser

Besenreiser einfach entfernen.

Besenreiser sind kleine, sichtbare, netz- oder fächerförmige Venen, die direkt in der Oberhaut liegen und hauptsächlich an den Beinen auftauchen. Je nach Durchmesser erscheinen sie blau oder rot. Im medizinischen Sinn sind Besenreiser zwar keine Krankheit, stellen aber für viele Menschen ein bedeutsames kosmetisches Problem dar. Nach einer genauen Begutachtung, auch die tieferen Venen betreffend, kann ich sie schon in wenigen Sitzungen – manchmal reicht eine einzige – sklerosieren, also mit einem Verödungsmittel entfernen.

 

Beratung bei Krampfadern/Varizen.

Krampfadern hingegen sind erweiterte und geschlängelte Venen, die durch Zirkulationsstörungen des Blutes im venösen Gefäßsystem entstehen. Hier biete ich Ihnen eine ausführliche Analyse und Beratung bezüglich weiterer Schritte bei einem Venenspezialisten an.

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Hyperhidrose / verstärktes Schwitzen

Schweißausbrüche unter Kontrolle.

Als Hyperhidrose bezeichnet man eine übermäßige Schweißproduktion, die – unabhängig von Wärme oder Kälte, Tages- oder Jahreszeit – am ganzen Körper oder auch lokalisiert auftreten kann.

In verschiedenen Tests versuche ich zunächst die Ursache der Hyperhidrose zu ermitteln und biete dann eine Reihe an Behandlungsmöglichkeiten an. Die topische Therapie beispielsweise verstopft mit Hilfe von Aluminiumchlorid die Schweißdrüsenkanäle, wodurch eine Reduktion der Schweißbildung erreicht wird. Die Achseln behandle ich auch mit Botulinumtoxin Injektionen.

Operative Dermatologie

Gutartige und bösartige Hauttumore, Zysten und Atherome kann ich in meiner Ordination in lokaler Betäubung selbst ambulant operieren.  Natürlich wird eine histologische Aufarbeitung  der Läsionen in Zusammenarbeit mit Dermatohistopathologen durchgeführt.
Kosmetisch störende Hautveränderungen wie  Fibrome oder Warzen können elektrochirurgisch entfernt werden. Darüberhinaus behandle ich in meiner Ordination Warzen, störende Pigmentflecke und oberflächliche Sonnenschäden mit sogenannter Kryotherapie.

IMG_2703
Logo Dr Alexandra Wanka gold

Kosmetische Dermatologie

Schön, wenn Ihre Haut jung und frisch aussieht! Schön, dass ich mit der ästhetischen Dermatologie vielfältige Behandlungsmöglichkeiten habe, um genau das zu erreichen: Ihr Hautbild zu verfeinern und strahlen zu lassen. Gerne berate ich Sie in einem ausführlichen Gespräch über die beste kosmetische Behandlung für Ihre Bedürfnisse.

Botox

Weniger Falten – straffere Gesichtskonturen.

Die Injektion von Botulinumtoxin A dient der Ruhigstellung von mimischen Falten und ist eine einfache, nicht-operative Maßnahme zu Ihrer „Verjüngung“ im Gesicht. Der sogenannten Zornesfalte, den queren Stirnfalten, aber auch den periorbitalen Falten (Krähenfüße) kann ich so erfolgreich entgegenwirken. Die Therapie ist beinahe schmerzfrei und kann ohne örtliche Betäubung durchgeführt werden, da das Toxin mit einer extrem dünnen Nadel in die entsprechende mimische Muskulatur des Gesichts gespritzt wird. Nach etwa zwei Wochen hat sich die Wirkung voll entfaltet und hält etwa 4 bis 6 Monate an. Danach kann die Behandlung einfach wiederholt werden.

Peeling

Ein Neustart für Ihre Haut.

Ein chemisches Peeling bewirkt die Schälung von oberflächlichen Hautschichten und die Neubildung von Kollagenfasern. Bei kleinen Fältchen, leichten Pigmentflecken, grobporiger Haut und auch Aknenarben hat ein Fruchtsäure-Peeling großartige Effekte. Die Haut wird glatter, rosiger und erhält einen gleichmäßigen Teint. Je öfter und tiefer bzw. stärker das Peeling durchgeführt wird, desto größer ist die schälende Reaktion, aber auch der Erfolg.

Chemische Peelings sind auch eine gute Möglichkeit, Ihre Haut möglichst lange jung zu halten.

Medical needling / Microneedling

Mikroneedeling eignet sich hervorragend zur Behandlung atropher, eingefallener Aknenarben, Striae distensae, aber auch als straffende Anti-aging Behandlung. Eine kleine Walze ist mit feinen Nadeln bestückt, mit dieser Walze wird über die Haut gerollt und so kleine Perforationen gestochen.

Durch diese kleinen Mikroverletzungen wird die Kollagensynthese induziert. Bei Narben führt dies zu einer Verbesserung der Narbenstruktur und Anhebung der Narbe ins Hautniveau. Im Anti aging Bereich können so auch verschiedenste Wirkstoffe in die Haut eingeschleust werden. Da die Behandlung, vor allem bei zunehmender Nadellänge, schmerzhaft sein kann, wird die Behandlung in Oberflächenanästhesie mit einer Lidocain haltigen Creme durchgeführt.

Fettweg-Spritze / Injektionslipolyse

Erkennen Sie mit einem kritischen Blick auf sich selbst – wie viele andere auch – an sich Partien, die Sie ein bißchen unzufrieden machen? Kennen Sie auch die Erfahrung, daß trotz Disziplin und Verzicht, dennoch Regionen durch Diäten oder Sport nicht erreicht werden können? Vielleicht haben Sie auch schon einmal versucht durch Ernährungsumstellung lästige Fettpölsterchen los zu werden, haben zum Teil auch an einigen Stellen Gewicht verloren, aber leider nicht dort, wo Sie es sich erhofft hatten.

Mit der Injektions-Lipolyse besteht nun die besondere Möglichkeit, zu bestimmen, wo die ungeliebten Fettpölsterchen verschwinden sollen. Die Fett-weg-Spritze kann Ihnen helfen, kleinere Fettablagerungen, die weder durch Ernährungsumstellung noch durch Bewegungstraining reduziert werden können, gezielt abzuschmelzen und das dauerhaft.

Somit kann diese Therapie Sie optimal bei Diäten und sportlicher Körperarbeit unterstützen. Ebenso hilft sie begleitend bei der Bekämpfung mittelgroßer Fettdepots. Nach einer erfolgten Liposuktion unterstützt eine Injektions-Lipolyse die Nachbehandlung von verbliebenen Fettdepots. Da sich beim Abschmelzen der Fettzellen die Haut elastisch zusammenzieht und eine glatte homogene Oberfläche erzeugt, können auch gute Erfolge im Bereich der Cellulite-Behandlung erzielt werden. Insgesamt eignet sich die Injektions-Lipolyse-Therapie für kleinere, umschriebene Fettareale. (vgl. geeignete behandelbare Regionen s. oben)

Nicht geeignet ist diese Methode für eine generelle Gewichtsreduktion sowie die Behandlung von Fettleibigkeit.

In diesen Fällen kann sie jedoch unterstützend wirken bei Beschwerden in einzelnen, umschriebenen Bereichen. Die Reduzierung eines Doppelkinns oder eines sogenannten “Stiernackens” können oft schon positive Auswirkungen auf das psychische Wohlbefinden haben. Ebenso kann durch die Injektions-Lipolyse in Falten, die den Atem einschränken oder die beispielsweise dazu führen, dass der BH kneift, Erleichterung geschaffen werden.

Nicht geeignet und durchgeführt werden darf eine Behandlung mit der Injektions-Lipolyse bei Minderjährigen bzw. Kindern, bei Schwangeren und stillenden Müttern sowie bei einigen seltenen, schweren Erkrankungen. Genauere Informationen, ob eine Therapie für Sie geeignet ist, erteilt Ihnen gerne ein zertifizierter NETZWERK-Lipolyse Arzt in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Grundsätzlich sind gesundheitliche Risiken von den Mitgliedern im NETZWERK-Lipolyse nicht festgestellt worden. Der Wirkstoff selbst und seine Verstoffwechslung sind sehr gut und grundsätzlich untersucht und dokumentiert worden.

 

Behandelbare Regionen mit der Injektions-Lipolyse (Fett-weg-Spritze) sind:

 

Gesichtsbereich:

Doppelkinn

Hängebäckchen

Wangen

Hals

 

Körper:

Reiterhosen

Oberschenkel (innen)

unteres Gesäß / Übergang zum Oberschenkel

Love-Handles (bei Männern)

 

Hüften:

Ober- und Unterbauch

Fettwulste an den Schulter-Arm-Gelenken

Oberarme

Knie

Rückenpartien

Cellulite-Behandlung:

Oberschenkel

Bauch

Po

Hautstraffung

(Auch sehr gut zur Hautstraffung an Bauch, Kinn und Oberarmen geeignet)

Lipome

 

In der Regel sind 2-4 Behandlungen im Abstand von 8 Wochen notwendig, um die Therapie erfolgreich abzuschließen.

Über 80% der Patienten sind nach nur 2 bis 3 Behandlungen mit den Ergebnissen sehr zufrieden.

Weitere Patienteninformationen finden Sie hier:

www.injektions-lipolyse.de

Lasertherapie mit Quadro Star 532

Indikationen:

Teleangiektasien
Couperose
Angiome
Feuermal
Spidernaevus
Hämangiome
Oberflächliche pigmentierte Veränderungen (solare Lentigines…)
Warzen
Fibrome
Milien

IMG_2685
IMG_2640crop2
IMG_2686

FAQ

Was ist ein Wahlarzt?

 

Als Wahlärztin  nehme ich mir Zeit für Ihre Probleme, Zeit ist jedoch keine Leistung im Sinne der Krankenkassen.  Da ich keinen Vertrag mit den Krankenkassen habe bedeutet dies, daß Sie Ihren Besuch bei mir zunächst selbst bezahlen und dann können Sie die Rechnung bei der Krankenkasse einreichen . Sie erhalten 80%  des Betrags, den ein Kassenarzt für die Leistungen erhalten hätte, zurück (Wichtig: nicht 80% des Honorars!).

 

Wie kann ich bezahlen?

 

Sie können in der Ordination ausschließlich bar bezahlen.

 

Gibt es Wartezeiten?

 

Aufgrund einer flexiblen und  lockeren Terminplanung gibt es keine, selten geringste Wartezeiten.

 

Wie vereinbare ich einen Termin?

 

Von Mo-Fr können Sie zwischen 8:00 und 18:00 Termine telefonisch vereinbaren oder Sie nutzen rund um die Uhr das Kontaktformular unter Anreise. Bitte vergessen Sie bei beiden Varianten nicht die Angabe Ihrer Telefonnummer.

Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich um rechtzeitige telefonische oder schriftliche Absage spätestens 24 h vor dem Termin. Wir bitten um Ihr Verständnis in anderen Fällen die Ordination in Rechnung stellen zu müssen.

Kontakt

Adresse:

Erdbergstrasse 52-60,
Stiege 2, Top 1a, (neben Eurospar, Gassenlokal)
1030 Wien

 

Wahlärztin, keine Kassen

Terminvereinbarung unter
+43 660 11 33 88 6

Ordinationszeiten (derzeit):

Dienstag 13:30 bis 19:00

Mittwoch 9:30 bis 13:00

Kontaktformular

 

Anreise

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

U3 Station Rochusgasse oder Kardinal-Nagl-Platz, Buslinie 77A Station Apostelgasse oder Busline 4A Station Hintzerstraße

 

Mit dem Auto:

Die Ordination befindet sich direkt neben dem Eurospar.
Parkplätze sind in der Regel vorhanden, Achtung: Kurzparzone im 3. Bezirk (Parkpickerl), Parkschein erforderlich.

Impressum

Impressum

 

Für den Inhalt verantwortlich:

 

Dr. Alexandra Wanka

Fachärztin für Dermatologie und Venerologie

 

Adresse:

Erdbergstrasse 52-60, Stiege 2, Top 1a, (neben Eurospar, Gassenlokal) 1030 Wien

 

Kontakt:

+43 660 11 33 88 6

 

Für den Inhalt verantwortlich

Dr. Alexandra Wanka

Die Website hautaerztin-wien.at hat ausschließlich informativen Charakter.

Die auf dieser Website angeführten medizinischen Sachverhalte dienen ausschließlich einer allgemeinen Information. 

Die Betreiberin dieser Website übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Website.

Für den Inhalt von gelinkten Seiten wird keine Haftung übernommen.

 

Rechtliche Hinweise


Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt. Sämtliche Inhalte, Texte, Grafiken und Fotos sind, soweit im Quellennachweis nicht anders angegeben, Eigentum von Dr. Alexandra Wanka. 

 

Webdesign: so-da

Fotos: bildbuero.cc